Mittwoch, 29. April 2015

Gewährleistung auch bei Gebrauchtwagen volle zwei Jahre

Mit Urteil vom 29.04.2015 hat der Bundesgerichtshof eine entscheidende Regelung in den vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V. (ZDK) herausgegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Gebrauchtwagenkauf gekippt: Nach den bisherigen Kaufvertragsformularen sollte die Gewährleistung bei Gebrauchtwagen nur ein Jahr betragen. Der BGH sah in der Regelung aber einen Verstoß gegen das Transparenzgebot. Folge: Es gilt die gesetzliche Regelung, wonach die Gewährleistung beim Autokauf zwei Jahre beträgt. Verbraucher können sich erst einmal über die Stärkung ihrer Rechte freuen. Es bleibt abzuwarten, wie der Verband seine Musterformulierungen an die neue Entscheidung anpassen wird. 

BGH, Urteil vom 29. April 2015 - VIII ZR 104/14


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen